Pressemitteilung

SCHÖNER WOHNEN und LIVING AT HOME bauen Reichweite jeweils um 10 Prozent aus

Hamburg, 21. Juli 2009 – SCHÖNER WOHNEN verteidigt Spitzenposition mit einem Plus von rund 200.000 Lesern LIVING AT HOME gewinnt 44.000 Leserinnen

Die Wohnmagazine von G+J Exclusive & Living bauen ihre Reichweiten laut der aktuellen Media-Analyse (ma 2009/II) kräftig aus.

SCHÖNER WOHNEN bestätigt mit zusätzlichen 199.000 Leserinnen und Lesern die Spitzenpostion im Segment der Wohnmagazine. Das ist ein Plus von 10 Prozent gegenüber Vorjahr. Insgesamt erreicht Deutschlands größtes Wohnmagazin jeden Monat 2,14 Millionen Deutsche ab 14 Jahren (3,3 Prozent der Gesamtbevölkerung). SCHÖNER WOHNEN gewinnt 110.000 Frauen und 90.000 Männer hinzu.

LIVING AT HOME steigert die Reichweite um 44.000 neue Leserinnen auf insgesamt 0,49 Mio. Das sind 0,7 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren. Gegenüber Vorjahr verzeichnet LIVING AT HOME ebenfalls ein Plus von 10 Prozent. Das Lifestyle-Magazin für Wohnen, Garten, Küche&Gäste und Lebensart hat zudem eine besonders einkommensstarke Leserschaft. Mit einem durchschnittlichen Haushaltsnettoeinkommen von 3.020 Euro steht LIVING AT HOME an erster Stelle der monatlichen Wohn- und Frauenzeitschriften.

Für Rückfragen:
Sandra Pickert und Verena Steinkamp
G+J Exclusive & Living
Kommunikation/PR
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04 und - 24 77
E-Mail pickert.sandraguj.de und steinkamp.verena@guj.de
Internet www.schoener-wohnen.de www.livingathome.de