Pressemitteilung

Sonderheft "Traumbäder" von SCHÖNER WOHNEN stellt Gewinner des Bad-Wettbewerbs 2006 vor

Hamburg, 18. September 2006 –

Im Februar hat Deutschlands erfolgreichste WohnzeitschriftSCHÖNER WOHNEN ihre Leser aufgerufen, die schönsten und kreativsten Badkonzepte einzusenden.Eine Rekordzahl von mehr als 600 Zuschriften erreichte daraufhin die Redaktion.Die Citibank stellt für die Gewinner einen Geldpreis von mehr als 5.000 ;euro; zur Verfügung.In der Ausgabe 10/06 von SCHÖNER WOHNEN, die am 20. September 2006 erscheint, werdendie fünf Sieger und ihre Traumbäder in einem Sonderheft präsentiert. Der Jury fieldie Entscheidung nicht leicht, denn unterschiedlichste Bad-Konzepte wurden umgesetzt:vom Traumbad hinter Glas über das Komfortbad auf kleinem Raum bis hin zu einer Oasein Sandstein.

Neben der Präsentation der Traumbäder mit vielen Fotos liefert das erstmals erscheinendeExtraheft auf 42 Seiten auch Tipps rund ums Badezimmer - zum Beispiel: Wie setzt man dierichtigen Akzente? Welche Neuigkeiten gibt´s auf dem Markt? Eindeutig zeichnet sichdabei ein neuer Trend ab: weg von der schlichten Nasszelle, hin zum komfortablen Wohlfühl-Raum.

Auch SCHÖNER WOHNEN prägt diesen Trend: mit einer eigenen Badkollektion. Im neuen Extraheftpräsentiert sich das edle SCHÖNER WOHNEN-Bad-Sortiment aus Chrom und Porzellan. Die Liniebesteht aus Produkten mit zeitlosem Design - neben Handtuchständern und Licht werden auchverschiedene Accessoires angeboten.

Und wiederum stellt sich die Frage: Wer hat das schönste Bad im ganzen Land? Bis AnfangDezember können die Leser ihre kreativsten Bad-Lösungen einsenden. Die Teilnahme lohntsich: Der Armaturenhersteller Grohe stiftet den Gewinnern 5.000 ;euro;. Mitmachen dürfen Haus-und Wohnungsbesitzer, Mieter, ausführende Architekten sowie Badstudios. Die genauenTeilnahmebedingungen stehen im SCHÖNER WOHNEN-Sonderheft "Traumbäder",Einsendeschluss: 1. Dezember 2006. Das ist die Jury, vor deren Urteil die Arbeitenbestehen müssen: Angelika Jahr, Chefredakteurin von SCHÖNER WOHNEN; Annette Laxy,Innenarchitektin; Olaf Mückel, Badplaner; Heinz Kaiser, Redakteur.Die prämierten Arbeiten werden voraussichtlich in der Ausgabe 8/2007 veröffentlicht.

Für weitere Fragen:

Michaela Mestrom
Verlagsgruppe LIVING
Gruner+Jahr AG ; Co KG
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-2477
Telefax: +49-40-3703-5692
E-Mail: mestrom.michaelaguj.de
<a" onfocus="this.blur()" target="_new" href="http://www.schoenerwohnen.de">www.schoenerwohnen.de

/htdocs/downloads/presse/cover_sw_10.zip