Pressemitteilung

Stephen King präsentiert neue Kurzgeschichte exklusiv in STERN Crime

Hamburg, 3. Dezember 2015 – In seiner neuen Ausgabe zeigt STERN Crime (4/2015, ab morgen im Handel erhältlich) exklusiv eine Kurzgeschichte des Erfolgsautors Stephen King aus seinem neuen Sammelband "Basar der bösen Träume", der am 18. Januar 2016 erscheint.

Stephen King gilt als Meister der Kurzgeschichten. Auch der in STERN Crime abgedruckte Kurz-Krimi "Ein Tod" verspricht Spannung und Gänsehaut: Das Mädchen Rebecca Cline wurde an ihrem Geburtstag erwürgt. Ihr Tod bringt ein gesamtes Dorf in Aufruhr. Der vermeintliche Mörder Jim Trusdale soll nun hingerichtet werden – doch der Sheriff glaubt an seine Unschuld. Der "King of Horror" trifft mit dieser Geschichte in die Herzen der Zielgruppe von STERN Crime: Leser, die den Nervenkitzel lieben und sich für den psychologischsozialen Kontext der Kriminalfälle interessieren. Stephen King ist vor allem durch seine Horror-Romane bekannt, die ihn zu einem der meistgelesenen und kommerziell erfolgreichsten Autoren der Gegenwart machen. Bisher hat King über 400 Millionen Bücher verkauft.

Giuseppe Di Grazia, Redaktionsleiter STERN Crime: "Die Zusammenarbeit mit Stephen King, einem der erfolgreichsten Autoren weltweit, ist uns eine große Ehre. Durch seine einzigartige Fähigkeit, die Leser durch eigenwillige und spannend erzählte Geschichten in seinen Bann zu ziehen, passt er perfekt zu dem Erfolgskonzept von STERN Crime."

Die vollständige Kurzgeschichte erscheint in der neuen Ausgabe von STERN CRIME (4/2015), die ab morgen zum Preis von 4,80 Euro im Handel erhältlich.

Pressekontakt:

Esther Friede
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
PR/Kommunikation COI "News"
Telefon: 040 / 37 03 - 2178
E-Mail: friede.estherguj.de
www.stern-crime.de