Pressemitteilung

STERN baut Multimedia-Kompetenz systematisch aus

Hamburg, 13. Dezember 1999 –

Die KONRAD-Sonderheft-Reihe wird ab 2000 in das STERN-Hauptheft integriert. Statt sechs KONRAD-Sonderheften künftig sechs STERN-EXTRA-Heftteile Multimedia pro Jahr / neues STERN-Multimedia-Ressort unter Leitung von David Pfeifer

Der STERN intensiviert angesichts der wachsenden Bedeutung von Multimedia-Trends seine Berichterstattung über Internet und Computer. Die bisherige KONRAD-Sonderheft-Reihe wird künftig als Extrateil zum Themenbereich Internet und Computer in das STERN-Hauptheft integriert. Diese Maßnahme erfolgt nach dem Erscheinen der KONRAD-Ausgabe Nr. 6/99 (EVT 16.12.99). Auftakt wird die STERN-Ausgabe Nr. 51/99 mit dem Titel- und Themenschwerpunkt Mit dem STERN ins Internet sein, die ebenfalls am 16. Dezember erscheinen wird.

Statt sechs KONRAD-Sonderheften pro Jahr sind künftig sechs STERN-EXTRA-Heftteile zum Themenbereich Internet und Computer geplant, um die Position des STERN als Auflagen- und Reichweiten-Führer unter den aktuellen Wochenmagazinen mit zusätzlicher Multimedia-Kompetenz auszubauen. Die Erscheinungstermine für die STERN-EXTRAS in 2000 sind die STERN-Ausgaben Nr. 8 (17.02.), 18 (27.04.), 26 (21.06.), 35 (24.08.), 45 (2.11.) und 51 (14.12.). Zusätzlich wird ab 2000 die wöchentliche STERN-Berichterstattung um die neue regelmäßige Rubrik Internet ; Computer erweitert.

Hierbei wird das vorhandene redaktionelle Knowhow der KONRAD-Redaktion genutzt und ein neues Ressort Internet ; Computer des STERN aufgebaut. Die Leitung dieses neuen STERN-Ressorts übernimmt David Pfeifer, bisher Redaktionsleiter KONRAD. Die Redaktions-Mitarbeiter von KONRAD werden mit ihren Anstellungsverträgen des bisherigen KONRAD-Sonderheftes zum STERN-Hauptheft übernommen.

Die Integration von KONRAD dient dabei dem Ziel, dem inzwischen stark gewachsenen Interesse gehobener Zielgruppen in der Bevölkerung an Multimedia-Themen mit einer Intensivierung der Berichterstattung zu entsprechen und dabei als kompetente Ausgangsbasis die seit dem Start im August 1997 erreichte Markt- und Themenakzeptanz der KONRAD-Sonderheft-Reihe zu nutzen. Seit dem Start von KONRAD sind insgesamt 13 Sonderhefte mit dem programmatischen Untertitel Der Mensch in der digitalen Welt erschienen, die aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz und ihres journalistischen Anspruchs große Anerkennung in der Branche und der jungen Leserschaft fanden.

Mit der Integration der KONRAD-Sonderhefte in das STERN-Hauptheft setzt G+J seine Strategie der Intensivierung seiner vielfältigen Multimedia-Aktivitäten fort und wird diese künftig mit sechs STERN-EXTRAS einer großen Käufer- und Leserschaft zugänglich machen, in deren Privat-Haushalten Computer und Internet Einzug halten und die vom STERN eine Intensivierung dieses Themensegmentes erwarten.

Für Rückfragen:

Kurt Otto
STERN-Verlagsleitung /
Kommunikation ; Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-3810
Telefax: +49-40-3703-5617
E-Mail: otto.kurt@guj.de