Pressemitteilung

STERN behauptet seine Position als reichweitenstärkste Kaufzeitschrift Deutschlands

Hamburg, 19. Juli 2005 – Das Magazin erreicht 7,84 Millionen Leser

Der STERN ist nach den heute veröffentlichten Ergebnissen der MA 2005 Pressemedien II weiterhin die reichweitenstärkste Kaufzeitschrift Deutschlands. Das aktuelle Magazin erreicht pro Woche 7,84 Millionen Leser. Das entspricht einer Reichweite von 12,1 Prozent in der Bevölkerung ab 14 Jahren. Trotz eines leichten Reichweitenrückgangs um 0,3 Prozentpunkte im Vergleich zur MA I/2005 (12,4 Prozent Reichweite) bleibt der STERN mit seinem jetzigen Ergebnis im Segment der aktuellen politischen Wochenmagazine weiterhin Marktführer. Der Spiegel liegt bei9,2 Prozent Reichweite (5,96 Millionen Leser), Focus bei 9,3 Prozent (6,03 Millionen Leser).

Ove Saffe, STERN-Verlagsgeschäftsführer: "Die Ergebnisse der aktuellen MA sowie der AWA 2005 dokumentieren, dass der STERN mit deutlichem Abstand Marktführer bleibt. Damit festigt der STERN das konstant hohe Reichweitenniveau, das das Magazin als sicheren und langfristig planbaren Werbeträger auszeichnet."

Für Rückfragen:

Birgit Deker
STERN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-3706
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: deker.birgitstern.de

Der STERN ist mit wöchentlich 7,84 Millionen Lesern (MA Print II/05) Deutschlands meistgelesene Kaufzeitschrift. Er wird vom Druck- und Verlagshaus Gruner + Jahr AG & Co KG verlegt, dem größten Zeitschriftenverlag Europas. Zur STERN-Markenfamilie gehören auch STERN GESUND LEBEN, STERN BIOGRAFIE, STERN FOTOGRAFIE, NEON sowie STERN.de. Bei RTL erscheint außerdem STERN TV und bei Vox STERN TV Reportage.