Pressemitteilung

STERN Sonderheft zeigt die Bilder der Corona-Krise

Hamburg, 27. April 2020 – Es sind Aufnahmen, die zutiefst berühren, weil sie unmittelbar vor Augen führen, wie sehr sich die Welt seit dem Ausbruch des Coronavirus verändert hat. Der STERN veröffentlicht in einem Sonderheft 60 überwiegend doppelseitige Fotos. Ein eindrücklicher Bilderbogen der Krise, der ganz auf die Kraft von Fotografie setzt. Die Bilder erzählen, wie sich das Virus rund um den Erdball ausgebreitet und welche Folgen es verursacht hat. Sie zeigen eine Realität in China, den USA oder Europa, die wir bislang nicht für möglich gehalten hätten: Massengräber in Brasilien, erschöpfte Pflegekräfte in Italien, Hunger in New York. Aber auch: Fensterkonzerte für alle, die zuhause bleiben, Gabenzäune für Hilfsbedürftige und die Verbesserung der Luftqualität in China.Das STERN Sonderheft „Die Bilder der Corona-Krise“ erscheint in einer Auflage von 100.000 Exemplaren zum Preis von 5,90 Euro und ist ab heute im Handel erhältlich.

Pressekontakt

Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr GmbH
Leiterin Markenkommunikation
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 24 68
E-Mail: gruengreiff.sabineguj.de
www.stern.de