Pressemitteilung

stern-Stimmen: stern forciert digitale Meinungsvielfalt auf stern.de

Ab sofort kommen auf stern.de interne und externe Blogger zu Wort.

Hamburg, 5. Dezember 2013 – stern.de verstärkt seine Verknüpfung mit der Blogosphäre. Blogger, aber auch stern-Redakteure, kommen in zunächst 13 Blogs mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten zu Wort. Der Fokus liegt dabei auf Themen mit gesellschaftlicher Relevanz, für die der stern steht. Diese können sowohl informativ als auch unterhaltsam sein. Die stern-Chefredaktion und die Leiterin User Engagement Katarina Rathert wählen die stern-Stimmen aus.

stern.de wird zukünftig diverser, digitaler und meinungsstärker. Sowohl interne als auch externe Experten - wie Blogger - tragen dazu bei. In den kommenden Monaten wird die Zahl der Blogs kontinuierlich steigen. Ergänzungen erfolgen aus der stern-Redaktion und aus der Blogosphäre.

Aktuell gehören zu den Bloggern Catrin Bartenbach, Peter Greve, Ulrike Klode, Silke Müller und Hans-Martin Tillack aus der stern-Redaktion sowie Dr. med. Michael Feld, Willy Iffland, Lutz Meier, Sinje Lübbke, Christiane F. und Yasmina Banaszczuk. Hinzukommen der Leser-Blog und der Investigativ-Blog.

Dominik Wichmann, stern-Chefredakteur: "Die Marke stern wird auch auf stern.de in Zukunft eine unverwechselbare Haltung einnehmen. Dazu gehört die Einbindung von Bloggern – den stern-Stimmen. Sie ergänzen den Journalismus. Gemeinsam entstehen neue, spannende Dinge von denen Journalisten, Blogger und User profitieren können." Anita Zielina, stellvertretende stern-Chefredakteurin: "Wir arbeiten für die stern- Stimmen mit einer handverlesenen Gruppe von Bloggern, Journalisten und Experten zusammen, die ihre Inhalte in großer Freiheit und mit starker digitaler Ausrichtung erstellen. Eine pauschalierende Geringschätzung der Blogosphäre seitens klassischer Medien ist nicht mehr zeitgemäß."

Für Rückfragen:

Franziska Kipper
stern Kommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 31 55
E-Mail kipper.franziskastern.de