Pressemitteilung

STERN veröffentlicht neues Ratgeber-Buch "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Hamburg, 14. September 2005 – Das Buch liefert konkrete Informationen und Anleitungen, wie sich für den Fall von persönlicher Handlungsunfähigkeit optimal vorsorgen lässt

Wenn Menschen pflege- oder betreuungsbedürftigwerden, sind sie oftmals nicht mehr in der Lage, ihre privaten Angelegenheitenselbst zu regeln. Es ist deshalb sinnvoll, sich auf die Möglichkeit einersolchen Situation einzustellen und vorzubeugen. Dieser Thematik widmet sichder neue Band aus der STERN-Ratgeberreihe mit dem Titel "Patientenverfügungund Vorsorgevollmacht. Was Ärzte und Bevollmächtigte für Sie in einem Notfalltun sollen". Es erscheint am 16. September in Kooperation mit dem Linde Verlag.Herausgeber des Buchs ist Bernhard F. Klinger, Fachanwalt für Erbrecht inMünchen und Vorstand des Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten e.V..

Vielen Menschen ist weitgehend unbekannt, wie sie für den Fall derHandlungsunfähigkeit vorsorgen können. Auch jungen Menschen kann es passieren,dass sie nach einem Unfall zeitweise oder auf Dauer nicht mehr in der Lage sind,eigene Entscheidungen zu treffen. Die Autoren des STERN-Ratgebers erklären,was bei der Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht zu beachten ist, wer alsBevollmächtigter eingesetzt werden kann und für welche medizinischenNotsituationen eine Patientenverfügung gelten soll. Die Leser erfahren, wiesie bis ins Detail regeln können, wann und wie lange sie bei schwersterErkrankung beatmet und wiederbelebt werden möchten, oder ob sie mitexperimentellen Therapien einverstanden sind.

Der STERN-Ratgeberband "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Was Ärzteund Bevollmächtigte für Sie in einem Notfall tun sollen", (156 Seiten,Preis 9,90 Euro, Bestellnummer S 57 20 00) kann ab sofort unter derHotline 0180/5062000 (12 Cent/Min.), per E-Mail an E-Mail: serviceguj.com oderim Internet unter <a" onfocus="this.blur()" target="_new" href="http://www.stern-webshop.de">www.stern-webshop.de bestellt werden. Er ist zudem imBuchhandel erhältlich.

Hinweis für Redaktionen: Ein Titelbild des STERN-Ratgebers ist aufAnfrage erhältlich!

Für Rückfragen:

Frank Plümer
Leiter STERN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49-40-3703-3706
Telefax: +49-40-3703-5683
E-Mail: pressestern.de

/htdocs/downloads/presse/cover_stern_patientenverfuegung.zip

Ratgeber-Buch "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"