Neuigkeiten

Hier finden Sie Pressemitteilungen zu Gruner + Jahr, von seinen Medien, Marken und deren Machern sowie weitere Beiträge aus der Kategorie "Inside G+J".

Pressemitteilung

Gruner + Jahr steigert in 2007 erneut Umsatz und Rendite im Markengeschäft

Hamburg, 19. März 2008
hrendes Magazinhaus in Europa gefestigt / Markengeschäft erreicht neuen Spitzenwert bei Umsatz und Ertrag / Internationaler Expansionskurs erfolgreich fortgeführt / "Expand your Brand"- Programm auf Kurs / PRINOVIS-Beteiligung belastet Gesamtergebnis Gruner + Jahr, größtes europäisches Magazinhaus und umsatzstärkster deutscher Verlag, hat im Geschäftsjahr 2007 seine Strategie der Markenexpansion weiter konsequent vorangetrieben und damit seine führende Marktposition in einem unverändert kompetitiven Umfeld untermauert.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr in 2006 mit Umsatzsprung

Hamburg, 22. März 2007
Gruner + Jahr wächst zum zweiten Mal in Folge stärker als alle anderen deutschen Großverlage und hat damit seine Marktführerschaft als größtes Zeitschriftenhaus Europas und umsatzstärkster deutscher Verlag nachdrücklich ausgebaut.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr in 2005 mit deutlichem Umsatz und Ergebnissprung

Hamburg, 26. März 2006
Gruner + Jahr, Europas größtes Zeitschriftenhausund der umsatzstärkste deutsche Verlag, hat im Geschäftsjahr 2005 seineführende Marktposition nachhaltig ausgebaut. Erstmals seit vier Jahrenkonnte G+J den Umsatz wieder steigern und gleichzeitig ein deutlichesErgebniswachstum erzielen. Damit hat G+J trotz eines schwierigenMarktumfeldes eine Trendwende geschafft.


Pressemitteilung

Innovation, Akquisition und Fusion: Gruner + Jahr legt in 2004 Grundsteine für die Zukunft

Hamburg, 17. März 2005
Gruner + Jahr, Europas größterZeitschriftenverlag, hat 2004 erneut ein gutes Ergebnis erzieltund gleichzeitig die Basis für eine substanzielle Steigerung desUnternehmenswertes und für kräftiges Wachstum geschaffen.Bis zum Jahr 2010 solle der Umsatz auf rund 3,5 Mrd. Euro beieiner operativen Rendite von über 10 Prozent gesteigert werden,so der G+J-Vorstandsvorsitzende, Dr. Bernd Kundrun, anlässlichder Jahrespressekonferenz heute in Hamburg. Zur Erreichung derZiele setze er auf den "Dreiklang von Innovation, Akquisitionund Fusion". Mit einer Vielzahl von Innovationen auf deninternationalen Zeitschriftenmärkten, der Mehrheitsübernahme(54,9 Prozent) an der Motor-Presse Stuttgart und dem geplantenTiefdruck Joint Venture mit arvato und Axel Springer seien bereits"die Grundsteine der G+J-Wachstumsstrategie für die nächsten Jahregelegt", so Kundrun weiter. Die Akquisition und die Druckfusionstehen unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr legt Jahresbericht 2003 "Innovation" mit großem Reportageteil über die Verlagsaktivitäten vor

Hamburg, 12. September 2004
Unter dem Titel "Innovation" ist derG+J-Jahresbericht 2003 erschienen, der neben den wichtigsten Zahlenund Fakten die Berichte der einzelnen Unternehmensbereiche und denUmweltschutz-Bericht beinhaltet. Erstmals berichtet Gruner + Jahr ineinem "Corporate Responsibility Report" über das Engagement desVerlagshauses "für soziale, kulturelle und ökologische Belange".Mit vielen Projekten und Aktionen fördert Gruner + Jahr Kunst,Wissenschaft und Nachwuchs. Unter dem Titel "Die Macht der Bilder"wird dokumentiert, wie Gruner + Jahr mit seinem Pressehaus am Baumwallzu einer anerkannten Institution für Kunst- und Fotoausstellungen wurde.Thomas Huber, Leiter G+J-Öffentlichkeitsarbeit + Unternehmenskontakte:"Mit diesem Jahresbericht wollen wir einen Blick hinter die Kulissendes Verlages eröffnen und einige der Menschen vorstellen, die beiGruner + Jahr kreativ und mutig neue Ideen und Konzepte erfindenund erfolgreich in den Märkten umsetzen."


Pressemitteilung

Bedeutende Medienpreise für Prisma Presse und T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES

Hamburg, 13. Juni 2004
Die französische G+J-Tochter Prisma Presse ist mit dem wichtigen Medienpreis " Grand Prix des Mé;dias " geehrtworden. Dabei konnte sich Prisma Presse im Finale gegen fünf Konkurrenten durchsetzen. Der Preis wird vom französischen Branchenkommunikationsdienst " CB News " vergeben und gilt als bedeutendste Medienauszeichnung des Landes.


Pressemitteilung

G+J-Innovationsoffensive: TV GRANDES CHA;Icirc;NES geht als zweiter 14-täglicher TV-Titel in Frankreich an den Start

Hamburg, 31. März 2004
Gruner + Jahr setzt seine Innovationsoffensive in Frankreich fort. Nach dem äußerst erfolgreichen Start der Magazin-Innovation T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES kommt am 5. April im Rahmen eines nationalen Tests mit TV GRANDES CHA;Icirc;NES ein weiteres Programmmagazin an die französischen Kioske. Dabei ist es Prisma Presse gelungen, ein völlig neuartiges Magazin zu entwickeln. Wiederum anders als die bisher in Frankreich erhältlichen Programmmagazine konzentriert sich TV GRANDES CHA;Icirc;NES vollkommen auf die Darstellung der sechs terrestrisch - also über Hausantenne - empfangbaren französischen TV-Sender. 70 Prozent der französischen Haushalte können ausschließlich diese Sender empfangen. Der Marktanteil der sechs terrestrischen TV-Sender an der Gesamt-Sehdauer liegt bei rund 90 Prozent.


Pressemitteilung

Nach hoher Profitabilität in 2003 geht Gruner + Jahr weltweit auf Wachstumskurs

Hamburg, 31. März 2004
Gruner + Jahr, Europas größterZeitschriftenverlag, hat in einem weltweit anhaltend schwierigenMarktumfeld im Jahr 2003 erneut sehr gut verdient und ist fürweiteres Wachstum gut gerüstet. Vor allem durch die Stärkungdes Stammgeschäftes und einer weiterhin strikten Kostendisziplinkonnte das EBITA auf 238 Mio. Euro (Vorjahr: 234 Mio. Euro) verbessertwerden. Die Umsatzrendite stieg dabei auf 9,6 Prozent (Vorjahr: 8,3 %).Vor verlegerischen Investitionen, d.h. ohne die Entwicklungskosten undAnlaufverluste für neue Zeitschriftentitel, betrug die Umsatzrendite12,1 Prozent. Die Außenumsatzerlöse fielen, bedingt durchSondereinflüsse wie Veräußerungen und Währungseffekte, auf2,48 Mrd. Euro (Vorjahr: 2,8 Mrd. Euro) zurück. Bereinigt um dieseSondereinflüsse blieb der Umsatz dagegen stabil.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr Frankreich: Rekordbrecher T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES verkauft sich mehr als 1 Million Mal

Hamburg, 04. Februar 2004
Die Einführung der ersten 14-täglichenFernsehzeitschrift in Frankreich durch die Gruner + Jahr-Verlagstochter Prisma Presse hat alle Rekorde gebrochen. DieErstausgabe von T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES, die am 5. Januar zum Preis von1 EURO an die Kioske kam, verkaufte sich mehr als eine Million Mal.Die zweite Ausgabe des TV-Magazins konnte diese Auflage sogar nochübertreffen. Nach aktuellen Hochrechnungen liegen die Einzelverkäufebei 1,3 Millionen Exemplaren. Damit ist T;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES dererfolgreichste Zeitschriftenlaunch aller Zeiten in Frankreich undeiner der erfolgreichsten in Europa.


Pressemitteilung

Gruner + Jahr testet eine innovative Fernsehzeitschrift in Frankreich

Hamburg, 24. November 2003
Die französische Gruner + Jahr-TochterPrisma Presse testet eine neue Fernsehzeitschrift mit dem TitelT;Eacute;L;Eacute; 2 SEMAINES. Der Test in der Region Rh;ocirc;ne-Alpes wird durchumfangreiche Werbemittel unterstützt. Ist er erfolgreich, wird es imLaufe des Jahres 2004 zu einer nationalen Markteinführung kommen.