Pressemitteilung

Vier Wochen, sieben Starköche, eine Vielzahl kulinarischer Höhepunkte – Die Veranstalter der eat&STYLE ziehen positive Bilanz

Hamburg, 23. November 2011 – In den vergangenen vier Wochen hat Deutschlands größte Genussmesse eat&STYLE wieder zahlreiche Besucher sowie viele Aussteller in die Messehallen von Nürnberg, Köln, München und Stuttgart gelockt. Mit neuen Themenwelten, bekannten Star- und Sterneköchen und abwechslungsreichen Kochshows hat der Veranstalter G+J Foodshow erneut ein vielseitiges Programm rund um die Themen Essen, Trinken, Dekoration und Stil auf die Beine gestellt.

Frankfurt, 24. November 2011
Bereits zum sechsten Mal bot die Genussmesse eat&STYLE des Veranstalters G+J Foodshow ein außergewöhnliches Programm mit zahlreichen Attraktionen für Genießer und Hobbyköche. Die Messebesucher durften auch in diesem Jahr den bekannten Star- und Sterneköchen Johann Lafer, Stefan Marquard, Tim Mälzer, Alexander Herrmann, Lé;a Linster, Chakall sowie Sante de Santis auf die Finger schauen und die Küchentricks der Köche mit nach Hause nehmen. In der eat&STYLE Kochschule konnten die Besucher die Köche des Genussmagazins essen & trinken live erleben, die ihre Lieblingsgerichte aus der Redaktionsküche präsentierten und dem Publikum zum Probieren anboten. Ergänzt wurde das Angebot in diesem Jahr durch neue Themenwelten wie die Philips Kaffeewelt und die Länderküchen. Doch nicht nur die großen Genießer kamen auf der eat&STYLE voll und ganz auf ihre Kosten. Kleine Küchenhelden hatten in der Familienküche zum ersten Mal die Möglichkeit – begleitet von Mama und Papa – verschiedene Gerichte zu probieren und unter Anleitung selbst den Kochlöffel in die Hand zu nehmen.

Den Auftakt der Messereihe machte die eat&STYLE in Nürnberg, die dort zum zweiten Mal im Rahmen der Consumenta stattfand. Mehr als 68.000 Besucher strömten vom 28. bis 30. Oktober in die Messehallen und informierten sich bei den Ausstellern über Neuheiten und aktuelle Trends.

Vom 4. bis zum 6. November war Köln bereits zum sechsten Mal Mekka für alle Genießer. Dort feierten neue Themenwelten wie die homestyle und die Länderküche Südafrika Premiere, und mit "Köln ist ein Genuss" gab es erstmals einen Bereich, in dem sich exklusiv Produzenten und Gastronomen aus der Region vorstellten. Mit einer Neuauflage der Men's World in Kooperation mit BEEF!, dem Magazin für Männer mit Geschmack, sorgte die G+J Foodshow wieder für beste Unterhaltung. Der Outdoor Grill- und Räucherbereich, die BEEF! Bühne sowie die Schneideschule waren auch in diesem Jahr die wichtigsten Anlaufstationen für die männlichen Messebesucher. Das neue homestyle-Areal zog vor allem Frauen an, die sich bei den Ausstellern Ideen und Inspirationen aus den Bereichen Wohnen, Floristik, Dekoration und Accessoires holten. Insgesamt wurden vom Veranstalter G+J Foodshow über 30.000 Besucher gezählt.

Zum vierten Mal gastierte die eat&STYLE in diesem Jahr in München und verzeichnete über 15.000 Besucher. Mit der Kulturhalle Zenith hatte die eat&STYLE eine außergewöhnliche Location gefunden, die einen ganz besonderen Charme bot. Die unmittelbare Nähe zur internationalen Weinmesse Forum Vini im M,O,C Veranstaltungscenter und das angebotene Kombiticket ermöglichten den Besuchern gleich doppelten Messegenuss.

Die Veranstaltungsreihe endete am vergangenen Wochenende in Stuttgart. Dort gastierte die Messe zum zweiten Mal im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst und erfreute 40.000 MesseHerbst-Besucher. Höhepunkt in der schwäbischen Metropole war die Länderküche Israel und der Bereich eat&STYLE geht grün, der sich an ein ernährungsbewusstes Publikum richtete und in Kooperation mit Bioland und Demeter ins Leben gerufen wurde.

Der Veranstalter G+J Foodshow freut sich über die positiven Rückmeldungen von Ausstellern und Besuchern. Doch nach dem Spiel ist bekanntlich auch vor dem Spiel. Das weiß auch Dr. Thomas Köhl, Geschäftsführer der G+J Foodshow: "Unsere Erwartungen wurden in diesem Jahr übertroffen. Wir konnten bei den Besucherzahlen erneut einen Zuwachs feststellen. Und es ist uns gelungen, in diesem Jahr eine Vielzahl neuer Themenwelten zu schaffen. Natürlich möchten wir im nächsten Jahr an diesen Erfolg anknüpfen und den Messebesuchern wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Programm mit vielen Neuheiten bieten. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits."

Die Genussreihe eat&STYLE aus dem Hause Gruner + Jahr steht seit ihrer Geburtsstunde in 2006 für eine bunte Mischung aus Food-Entertainment, Starköchen und Trends zum Thema Kulinarik und Gastlichkeit. Zahlreiche große und kleine Aussteller mit außergewöhnlichen Produkten, Star- und Sterneköche und verschiedene Themenbereiche zu Essen, Trinken und Styling runden das Angebot der Events ab.

Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de

Pressekontakt:
Gourmet Connection GmbH
Patricia Wenk, Lisa Koch
Tel: +49 69-25 78 128 -15, -17
E-Mail: pwenkgourmet-connection.de,
lkochgourmet-connection.de