Pressemitteilung

Wer war Alexander der Große?

Hamburg, 29. November 2004 – Neue DVD von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND

Alexander der Große war einer der außergewöhnlichsten Eroberer aller Zeiten. Die Faszination für das Leben dieses orientalischen Herrschers reicht bis in unsere Zeit. So hat sich auch der Regisseur Oliver Stone der Geschichte des berühmten Hellenen angenommen und zeigt die Verfilmung dieses Stoffs ab Weihnachten in den deutschen Kinos. Zum Filmstart wirft NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND einen Blick hinter die Kulissen des Hollywood-Kinos. Die DVD "Alexander der Große – Sein Leben, seine Kriege, sein Tod" versucht, den wahren Kern der Legenden um diesen ungewöhnlichen Staatsmann zu ergründen. Der 52-minütige Film zeigt eindrucksvolle Rekonstruktionen der Feldzüge und liefert spannende Einblicke in die Welt dieses machtbewussten und visionären Feldherrn. Ergänzt wird derfilmische Rückblick in die Antike mit aktuellen Einschätzungen und Kommentaren renommierter Wissenschaftler.

Der Bonusfilm beschäftigt sich mit der Beziehung Alexanders zur griechischen Kultur und Philosophie. Sein Lehrer Aristoteles machte den jungen Alexander mit Homers "Ilias" vertraut. Der Kampf um Troja beeindruckte ihn dabei besonders und wurde für ihn zum Vorbild in der Kriegsführung.

Die DVD "Alexander der Große – Sein Leben, seine Kriege, sein Tod" ist zweisprachig in Deutsch oder Englisch und zudem in Dolby Surround 5.1 abspielbar. Sie ist ab sofort für 15,95 Euro (D) im Handel erhältlich.

Für Rückfragen:

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND
Public Relations
Anke Sinnigen
Kehrwieder 8
20457 Hamburg
Telefon: +49-40-3703-5526
Telefax: +49-40-3703-5590
E-Mail: sinnigen.ankeng-d.de

/htdocs/downloads/presse/cover_dvd_alexander.zip

;nbsp;