Das Executive Committee

Der G+J-Geschäftsführung beruft ein Executive Committee. Das Executive Committee steuert gemeinsam die unternehmerischen Aktivitäten und die Transformation von G+J und besteht neben den drei Mitgliedern der Geschäftsführung aus drei weiteren Top Managern:


Rolf Heinz

Rolf Heinz

Geschäftsführer Prisma Media / Leiter G+J International Europe

Rolf Heinz, geboren 1966, ist Politologe und Betriebswirtschaftler. Nach Stationen beim Bauer Verlag, dem Jahreszeiten Verlag sowie bei Bertelsmann Arvato kam er im Jahr 2000 zu G+J. Dort begann er seine Laufbahn als Ländermanager für internationale Zeitschriften in Paris,  2002 übernahm er die Gesamtleitung des Stabsbereichs. 2004 wechselte er als Verlagsleiter International nach Hamburg. Ein Jahr später wurde er zum Geschäftsführer des italienischen Joint Ventures G+J/Mondadori ernannt. In gleicher Position ist er seit 2009 verantwortlich für Prisma Media in Frankreich, die größte ausländische Tochtergesellschaft von G+J. 2013 übernahm er zusätzlich die Leitung von G+J International Europe.


Dr. Udo Stalleicken

Dr. Udo Stalleicken

Chief Financial Officer

Udo Stalleicken, geboren 1967, ist promovierter Wirtschaftsingenieur. Seine Karriere bei G+J begann 1999 im Bereich strategische Unternehmensentwicklung. Von 2001 bis 2003 war er Leiter des G+J Aufsichtsratsbüros und Referent im Aufsichtsratsbüro der Bertelsmann AG. Als Vice President International Magazines verantwortete er ab 2004 die Märkte Frankreich und USA, 2005 ging er als Member of the Executive Committee von G+J USA nach New York, dort verantwortlich für Controlling & Business Development. Zurück in Hamburg übernahm er 2006 den Bereich Finanzen und wurde im April 2013 Chief Financial Officer von G+J.


Arne Wolter

Chief Digital Officer

Arne Wolter ist seit Herbst 2015 Chief Digital Officer (CDO) bei Gruner + Jahr und für das Digitalgeschäft sowie die weitere digitale Transformation von G+J zuständig. Zu seinem Verantwortungsbereich zählen das digitale Content-Markengeschäft (u. a. CHEFKOCH, STERN, BRIGITTE, GALA), die Vermarktungsplattformen AppLike und Adjoe, das G+J Greenhouse Innovation Lab, New Business/M&A und der Fonds Digital Ventures. Seine Karriere begann der studierte Diplom-Wirtschaftsingenieur und MBA 2000 bei G+J im Bereich Multimedia. 2002 wechselte er zu arvato mobile. Dort verantwortete er die Entwicklung des B2B-Geschäfts, stieg zum Vice President B2B/B2C auf und wurde Mitglied der Geschäftsleitung. 2007 kehrte Arne Wolter als Geschäftsführer G+J EMS zurück zu Gruner + Jahr und übernahm im Herbst 2015 die Position des Chief Digital Officers. Seit April 2019 ist Arne Wolter zudem Mitglied des Board of Directors bei Outbrain.